Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln:

  • Schulungen
  • Angebote 
  • und Dienstleistungen

zwischen Blattner Training & Consulting und ihren Kunden der Webseiten

www.blattner-training.ch, www.blattner-consulting.ch, www.blattner-informatik.ch, 
www.regionales-ostschweiz.ch und www.werbung-ostschweiz.ch. 


Von diesen AGB abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.


Stundenansatz

Informatik-Dienstleisungen

 

Ansatz: 
CHF  160.00
 pro Stunde
Zustandsanalyse von IT-Geräten (30 Min.):
CHF    80.00
 Pauschal
Fahrspesen:
CHF     1.00
 pro Kilometer 


Bitte beachten Sie, dass auch Support & Beratung per Telefon und Fernzugriff 
(AnyDesk, Remotehilfe) kostenpflichtig ist.

Mindestverrechnungszeit: (Tel / Fernzugriff) erste 2 Minuten Gratis, danach  Abrechnung in 15 Minuten-Takt

Mindestverrechnung: (Mail / SMS / MMS / WhatsApp*) für jede Beantwortung CHF 40.00

Mindestverrechnung Bearbeitung/Mutationen und Postings auf Webseite und in Social Media CHF 80.00


Schulungen

 

Privatunterricht:CHF 90.00 pro Stunde exkl. Schulunterlagen und Fahrspesen
Gruppenunterricht:nach Absprache


 Zeit Berechnung 

Die Arbeitszeit wird auf 15 Minuten abgerechnet.
Mindestverrechnungszeit vor Ort: 30 Min.


Zahlungskonditionen 

Grundsätzlich gilt bei:


Privatkunden

Barzahlung gegen Quittung.
Reparaturen nur gegen Barzahlung


Firmenkunden
Rechnung 10 Tage netto


Zuschläge 

Abendzuschlag ab 20 Uhr: + 50%
Nachtzuschlag ab 22 Uhr: + 100%
Wochenendzuschlag ab Samstag 18 Uhr: + 100%


Stornierungen 

Vereinbarte Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, bitte mindestens 24 Stunden vorher absagen. 

 Nicht rechtzeitig abgesagte Termine werden pauschal mit CHF 60.00 in Rechnung gestellt.

 

Mahngebühren 

1. Mahnung:  CHF 20.00
2. Mahnung:  CHF 30.00

 


 


Schulbetrieb 

Ausschliessung

Aufsetzen eines PCs, Laptop, Tablet oder Handy, wie auch die Installation eines Programmes gilt nicht als Schulung und wird mit dem Informatik-Dienstleistung Stundensatz verrechnet!


Zahlung des Kursgeldes
Nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Teilnahmebestätigung, die Ihnen gleichzeitig als Rechnung dient.
Der dort aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung des Kursgeldes. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. Es besteht die Möglichkeit nach Absprache das Kursgeld bei Kursbeginn zu zahlen.

 

Kursorganisation 
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Klassen zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen. Fällt eine Kursleitung aus, kann ein Kursleiterwechsel oder eine Kursverschiebung vorgenommen werden.

 

Kursplätze und Durchführung 
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Lernangebot eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung).

  

Kursausschluss 
blattner TRAINING & CONSULTING behält sich vor, einen oder mehrere Kursteilnehmenden aus einem Kurs begründet auszuschliessen. In folgenden Fällen ist das ganze Kursgeld geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes: Kursausschluss aufgrund Nichtbezahlung des Kursgeldes sowie in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.).

 

Abmeldungen 
Eine Abmeldung aus einem Kurs ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt können wir Ihnen das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen. Bitte beachten Sie folgende Regelung:
Bei Abmeldungen bis eine Woche vor Kursstart können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen bzw. rückerstatten, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.00 erhoben wird. 

Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld zu zahlen.

 

Nicht besuchte Lektionen 
Nicht besuchte Lektionen können nicht nachgeholt werden und werden nicht rückerstattet.

 

Kursbestätigung 
Auf Ihren Wunsch und nach erfolgtem Besuch der Kurslektionen, stellen wir Ihnen eine Kursbestätigung aus.
Für Zertifikate ist am Ende eines Kurses die Prüfung zu absolvieren und zu bestehen.

  

Versicherung 
Für alle von blattner TRAINING & CONSULTING organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Räumlichkeiten von blattner TRAINING & CONSULTING erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann von blattner TRAINING & CONSULTING nicht haftbar gemacht werden. 

  

Video- und Audio-Aufnahmen 
Ohne ausdrückliches Einverständnis von blattner TRAINING & CONSULTING und/oder der Kursteilnehmenden dürfen in sämtlichen Räumlichkeiten von blattner TRAINING & CONSULTING keine Video- oder Audio-Aufnahmen gemacht werden. 

  

Foto- Film und Tonrechte 
Sie übertragen blattner TRAINING & CONSULTING hiermit eine unabänderliche, unbefristete, nicht exklusive, übertragbare, weltweit gültige Lizenz, alle Aufzeichnungsinhalte die in und währen Schulungen und Trainings fotografiert, gefilmt oder aufgezeichnet werden zu verwenden, kopieren, veröffentlichen, streamen, speichern, öffentlich aufzuführen, zeigen, übertragen, scannen, neu zu formatieren, verändern, redigieren, übersetzen, auszugsweise zu nutzen, adaptieren und zu verbreiten.

  

Programm- und Preisänderungen 
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.